hommage à alfred hitchcock

1968
Entwurf für ein Movie Environment

Ein geschlossener Gang soll Besucher einzeln zu ihrem Filmerlebnis führen. Leuchtspuren auf dem Boden leiten zu einer Stahlplatte, die unter Starkstrom steht. Die Besucher, wie Hitchcocks Helden, werden aus vertrauten Bereichen zu einem Punkt geführt, wo ihre bisherigen Erfahrungen versagen. Kein Drehbuch sagt, wie weit sie sich auf das Abenteuer einlassen dürfen, sie müssen selbst entscheiden, wie weit sie gehen. Sie wissen nämlich nicht, ob die Platte tatsächlich unter Strom steht oder ob es sich um einen Bluff handelt. Es bleibt ihnen noch die Spannung der Ungewissheit, ehe sie auf die Platte treten.

Hans Scheugl, 1968

Advertisements